Unternehmen

Wir betreuen zusammen mehr als 580 Kunden mit zahlreichen Krankenhäusern und Laboratorien, 12 Universitätskliniken und über 3.000 angeschlossene Praxen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und anderen internationalen Standorten.

Point-of-Care-Diagnostik

IMP::Computersysteme AG bietet mit Poctopus® ein Produkt für die Point-of-Care-Diagnostik (POCT). Poctopus® ist eine herstellerunabhängige Managementlösung zur zentralen Verwaltung und Überwachung aller Geräte am Point-of-Care. Alle gängigen POCT-Geräte können angebunden werden - aus allen Untersuchungsbereichen, von der Blutzuckermessung bis zur Gerinnungsanalytik. Eine Schnittstelle zum E-Learning-System LabCollege® für die integrierte Schulung der POCT-Geräte-Benutzer ist vorhanden.

Key Benefits und Key Features

  • Zentrale Überwachung des gesamten POCT-Bereichs
  • Herstellerunabhängige Verwaltung und Kontrolle aller POCT-Geräte
  • Intelligentes Cockpit mit Ampelfunktion
  • Automatische Qualitätskontrolle nach RiliBÄK, Westgard oder QUALAB
  • Elektronische Zertifizierung über Schnittstelle zum eLearning-System LabCollege®


Produkte

  • Poctopus®
  • LabCollege®

____________________________________________________________________

IMP
Computersysteme AG

Bessemerstraße 82
12103 Berlin

T 030.75472-0
F 030.75472-100

imp@imp-ag.de
www.poctopus.de


Die IMP AG ist ein Partner der Dedalus Labor GmbH.

Informieren Sie sich auch hier:
Kontakt
Dedalus Labor GmbH
T 0201.8955-5 | F 0201.8955-400
zum Kontaktformular