• Leistungsstarke Lösungen aus einer Hand
• Größere Marktpräsenz
• Zentralisierung von Wissen und Erfahrung

• Unternehmensgründung 1993
• Spezialisten für Labor und Systemintegration
• Produkte: Opus::L, Mirth Connect

• Unternehmensgründung 1998
• Klinische Kommunikation und intelligente Vernetzung
• Produkt: ixserv, ix.connect

• Unternehmensgründung 1989
• Transfusionsmedizin auf hohem Niveau
• Produkte: IMP::SystemePoctopus

Kundenveranstaltung

13.11.2019

MEET OSM in Essen

Die technischen Entwickungen sind
von rasanten Fortschritten geprägt.
Und das Gesundheitswesen steht,
getrieben durch die Politik, vor großen
Herausforderungen. Sie und wir
wissen, dass die Digitalisierung hierbei
wichtig ist und eine Chance für
Laboratorien, Ärzte und Patienten
bietet. „Die Technik macht dabei den
Fortschritt, aber der Mensch den
Unterschied“, so Dr. Roman Szeliga,
der durch seinen Vortrag mit Humor,
fachlichem Tiefgang aber auch
Leichtigkeit in unsere Themen der
Veranstaltung MEET OSM einsteigt.
Freuen Sie sich auf persönliche
Kundenvorträge aus dem Labor!
Und lernen Sie die Neuheiten der
OSM GRUPPE kennen.

MEET OSM – nehmen Sie teil!
>> Hier geht´s zur Einladung!


Melden Sie sich jetzt an:
vertrieb@osm-gruppe.de

 

Produkt-Highlight

01.10.2019

Opus::L/2 Go

Mit unserem Produkt Opus::L/2 Go
wird das Labormanagementsystem
Opus::L um eine Funktion erweitert,
welche die Betriebsfähigkeit Ihrer
IT-Systeme sicherstellt. Durch
Opus::L/2 Go werden die wichtigsten
Opus::L-Stammdaten, Opus::L-Einsender,
Schnittstellen-Konfigurationen und die
für einen Serviceeinsatz elementaren
Datensätze, automatisiert gesichert.
Bei einem Totalverlust der Daten
kann ein System schnell neu
aufgesetzt werden.

Informieren Sie sich bei uns!
vertrieb@osm-gruppe.de

 

 

Produkt-Highlight

01.10.2019

Der strukturierte Mibi-Befund

Eine klassische elektronische Befund-
darstellung in der Mikrobiologie wird
standardisiert auf zwei Wegen realisiert.
Zum einen durch die Bereitstellung
eines Druckbefundes als PDF mit
Antibiogrammen. Oder alternativ als
umfangreicher Textbefund, welcher
via HL7 oder LDT kommuniziert wird.
Doch heute reichen diese Wege im
Klinikalltag nicht mehr aus. Opus::L
und ixserv ermöglichen die Präsentation
von mikrobiologischen Befunden in
kumulierter Form, als Verlaufsbefund.
Mit strukturierten Befunden wird die
Qualität der Befundpräsentation in der
Mikrobiologie deutlich verbessert.

Informieren Sie sich bei uns!
vertrieb@osm-gruppe.de

 

 

Die Gruppe
Kontakt
OSM Vertrieb GmbH
T 0201.8955-5 | F 0201.8955-400
zum Kontaktformular